300 Jahre

New Orleans Dreihundertjahrfeier

300-jahre.de No Comments

2018 feiert die Stadt New Orleans ihr 300-jähriges Bestehen und eine Zeit voller Feste unserer reichen Geschichte, einzigartigen Traditionen und vielfältigen Kultur. Die Dreihundertjahrfeier wird eine Zeit sein, um über unsere Vergangenheit nachzudenken, die wunderbare, gastfreundliche Stadt, die wir geworden sind, zu umarmen und uns auf unsere aufregende Zukunft zu freuen.

Informieren Sie sich weiter bei uns über alles, was 2018 zu bieten hat. Mit zahlreichen Veranstaltungen, Projekten und Feiern ist die Tricentennial das ideale Jahr, um New Orleans zu besuchen. Besuchen Sie auch 2018nola.com für Details!

Eine kurze Geschichte

1718 markiert das Jahr, in dem Jean-Baptiste Le Moyne, Sieur de Bienville New Orleans nahe der Mündung des Mississippi gründete. Der Jackson Square war der Place d’Armes, der Mittelpunkt der Stadt. Bald darauf folgte das Französische Viertel, das von Kolonisten bevölkert war.

Die Franzosen regierten die Stadt bis 1763, als sie von den Spaniern übernommen wurde. Die Franzosen erlangten 1803 ihre Kontrolle zurück, bevor sie es im Louisiana Purchase an die Vereinigten Staaten verkauften. Ein Großteil der französischen und spanischen Kultur und Architektur ist heute für die Stadt von großer Bedeutung.

Die Stadt New Orleans hat so viele Hürden überwunden – wie den verheerenden Hurrikan Katrina und das Deichversagen im Jahr 2005. Die Stadt wurde wieder aufgebaut, wie sie es immer getan hat, und brachte die Gemeinschaft zusammen, um die Stadt besser als je zuvor zu machen. Jetzt, da das Jahr 2018 näher rückt, können Einheimische und Besucher diese Gelegenheit nutzen, um die Widerstandsfähigkeit, die reiche Kultur und die Vielfalt unserer einzigartigen Stadt zu würdigen.

Für weitere Informationen über die Geschichte von New Orleans und wie die Tricentennial darüber nachdenken wird, besuchen Sie die offizielle Website der Tricentennial oder besuchen Sie Ressourcen wie The Historic New Orleans Collection.